Willkommen beim TC Dietlingen
Willkommen beim TC Dietlingen

Der Verein

Liebe Tennisfreunde,

wir freuen uns, dass Sie sich für den TC Dietlingen interessieren. Auf den folgenden Seiten würden wir Ihnen gerne unseren Club vorstellen und Ihnen einen kleinen Eindruck darüber geben, wie es wäre, beim TCD Mitglied zu sein.

Wir sind gerade dabei, das sportliche und außersportliche Angebot für unsere Mitglieder zu erweitern und auch unsere Anlage inkl. Clubhaus weiter zu verschönern. Besuchen Sie uns und informieren Sie sich vor Ort. Wir freuen uns auf Sie!

Es tut sich was, beim TC Dietlingen!

Termine & Ergebnisse

Die Tennissaison ist in vollem Gange. Damit Ihr immer wisst, wo wir Erfolge feiern und Niederlagen akzeptieren mussten, könnt Ihr euch auf dieser Seite die Ergebnisse sowie die nächsten Termine ansehen. Schaut doch auch mal auf unserer Anlage vorbei, wir freuen uns über Zuschauer!

Sport Carre Open 2018

Luca Rupperts souveräner Finalsieg

An den 8. Sport Carre Open im Tennis in Dietlingen nahmen insgesamt 90 Teilnehmer an den vier Turniertagen teil.

In diesem Jahr wurden die Altersklassen der Herren 30, Herren 40 und Herren 50, sowie die Damen-Konkurrenz und eine Herren-Konkurrenz im Tagesturnier-Modus durchgeführt. Etwas ungewohnt und dennoch spannend wurden insgesamt 20 Gruppensiegerinnen und Gruppensieger ausgespielt. Bei den Damen setzten sich Sarah Pfäfflin (TTC Würm), Marlene Deurer und Caroline Deurer (beide TC Waldbronn), Julia Weber (TC im Wiesengrund) und Linda Reister (TC Birkenfeld) als Gruppensiegerinnen durch.

Bei den Herren 30 siegten in ihren Gruppen, Florian Götz (TC Dietlingen), Andreas Schäfer (TC Wolfsberg), Robin Pfäfflin (TTC Würm) und Sebastian Volz (Huchenfelder TC).

Auf dem Gruppensiegertreppchen der Herren 40 standen Sven Rother (TC Wolfsberg), Stephan Graw (TTC Bilfingen) und Sven Zamzow (PSG Pforzheim). Bei den Herren 50 holten sich den Gruppensieg: Axel Schlittenhardt (TC Wolfsberg), Jan Allgeier (TC Neulingen), Thomas Kasper (TC im Wiesengrund) und Jörg Alker (TSC Renningen).

Im Herren Tagesturnier (von LK 15 bis LK 23) siegten Matthias Rühle (TF Gräfenhausen), Moritz Dylla (TC Dietlingen) und Daniel Schnelle (Ski Club Brötzingen).

Parallel zu den vielen Tagesturnieren sahen die zahlreichen Zuschauer auch tolle und spannende Matches beim K.o.-Turnier von Teilnehmern aus ganz Baden-Württemberg. Die Halbfinals bestritten die beiden Spieler des TC Wolfsberg, Luca Ruppert und Justin Karcher, sowie die beiden Ötisheimer Aldo Mastrototaro und Tim Schönebeck. Im ersten Halbfinale setzte sich Luca Rupert gegen Justin Karcher mit 6:3 und 6:4 durch. Das zweite Halbfinale gewann Tim Schönebeck relativ deutlich gegen Aldo Mastrototaro mit 6:0 und 6:1.

Im Finale behielt der 17-jährige Luca Ruppert am Ende die Oberhand und besiegte Tim Schönebeck souverän in zwei Sätzen mit 6:2 und 6:4

Unsere Sponsoren

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TC Dietlingen